Tag Archiv für Currywurst

Deutsche Delikatessen

Deutsche Delikatessen sind kulinarische Leckereien, die sich im Laufe der Jahre manifestiert haben.
Das Jägerschnitzel gehört zu dem Thema deutsche Delikatessen auf jeden Fall dazu. Dieses Gericht erfreut sich im ganzen Land einer besonders großen Beliebtheit. Mittlerweile wird dieses Gericht nicht nur aus Schweineschnitzel hergestellt, sondern auch aus Jagdwurstscheiben, die mit der beliebten Pilzsoße serviert werden. Dadurch kann sich fast jeder dieses Gericht leisten und es hat dadurch noch mehr an Anhänger gefunden.

Deutsche Delikatessen sind natürlich auch der Pfälzer Saumagen. Dies ist übrigens das Lieblingsgericht unseres Altbundeskanzlers Helmut Kohl. Durch ihn wurde das Gericht weltweit bekannt, denn er machte keinen Hehl daraus, wie gerne er diese Lieblingsspeise genoss.

Weitere Ur deutsche Delikatessen sind natürlich die Currywurst in vielen verschiedenen Variationen. Es gibt hier die Currywurst aus einer Schweine-Bratwurst oder auch aus Rindswurst. Ebenso ist die Vielfalt der unterschiedlichen Soßen sehr groß. Hier gibt es Soßen aus einfachen Curryketchup, aber auch Soßen, die speziell hergestellt werden. Hierin sind dann zum Beispiel Zweibel, Speckwürfel, Paprika und unterschiedliche Gewürze enthalten.

Ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis ist der zerkochte Rosenkohl. Hier zieht der aufdringliche und strenge Geruch durch viele deutsche Mietshäuser. Diese Gericht schlägt vielen Menschen aber auch massiv auf den Magen. Außerdem ist Rosenkohl nicht jedermanns Sache, denn der Geschmack ist doch recht bitter und dadurch auch gewöhnugnsbedürftig.

Und nicht nur in den vielen Unterschichtkreisen ist die Kartoffelsuppe vom Speiseplan deutsche Delikatessen nicht mehr wegzudenken. Die Zubereitungsmöglichkeiten der Kartoffelsuppe sind dermaßen vielfältig, dass sogar der Gourmet dieses Gericht genießen wird. Hier ist zum Beispiel die Kartoffelsuppe mit Lachs oder Garnelen zu nennen.

Obwohl der Döner eine türkische Erfindung ist, ist er von den deutschen Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Er ist voll in die deutsche Essenskultur integriert. Döner werden von jedem geliebt. Auch hier gibt es mittlerweile viele unterschiedliche Arten. Der Geflügeldöner oder der Döner aus Schweinefleisch. Vorzuziehen ist hier natürlich der echte Döner aus Kalb- und Lammfleisch.

Auch das klassische Wurstbrot mit Leber, – Blut- oder Fleischwurst ist von den Tischen in deutschen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Es ist schnell gemacht und immer wieder köstlich. Ebenfalls lieben auch Kinder das typische Salamibrot ebenso wie das Käsebrot, wenn es herzhaft sein soll. Aber auch Nutella oder Marmeladen sind nicht vom Speiseplan wegzudenken.

In einigen Ländern wird Deutschland gleichgestellt mit dem Gericht Rippchen und Kraut. So gibt es im Ausland Restaurants, die spezielle, die typische deutscher Küche anbieten. Hierzu gehört dann auch das hessische Nationalgericht Handkäse mit Musik und einem deftigen Äppelwoi. Bekannt als hessische Spezialität ist auch die Original Frankfurter Grüne Soße nach ihrem Erfinder Johann Wolfgang Goethe.

Deutsche Delikatessen sind weltweit bekannt. Oftmals handelt es sich wirklich um deftige Speisen, die teilweise noch aus der Zeit nach dem Krieg von unseren Vorfahren immer weiter vererbt wurden.